Opel Ampera-e

Daten

  • Preis:ab 42.990 €
  • Antriebsart:Elektrisch
  • Lieferbar:ab September 2017
  • Reichweite:340 km

Leistung

Höchstgeschwindigkeit Höchst-
geschwindigkeit
150 km/h
150 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h Beschleunigung
0-100 km/h
7,3 Sek.
7,3 Sek.
Max. Leistung
204 PS (150 kW)
Drehmoment
360 Nm

Batterie und Laden

Standard-Plug

  • Batteriekapazität:60,0 kWh
  • Ladetechnik:Typ 2
  • Ladekapazität:7,4 kW Wechselstrom
  • Max. Ladezeit:9h15min

Schnelllade-Plug

  • Ladetechnik:CCS
  • Ladekapazität:50 kW Gleichstrom
  • Max. Ladezeit:55 min

Energieverbrauch

NEFZ-Norm

  • Elektrische Reichweite:520 km
  • Energieverbrauch:11,2 kWh/100 k

WLTP-Norm

  • Elektrische Reichweite:380 km
  • Energieverbrauch:15,3 kWh / 100 km

Maße und Gewicht

Antrieb
Vorderachse
Leergewicht
1.591 kg
Kofferraum Volumen
381 Liter
Sitzplätze
5 Personen
Länge
4,16 m
Breite
1,77 m
Höhe
1,59 m

Weitere Infos über den Opel Ampera-e

Der Opel Ampera-e ist ein vollelektrisches Auto. Er ist seit September 2017 erhältlich.

In 2018 gehörte er zu den 10 beliebtesten Elektroautos nach Zulassungszahlen in Deutschland.

Zwei Modelle

Es gibt den Opel Ampera-e derzeit in zwei Modellen. Das Einsteigermodell ist der Ampera-e Plus. Darüber liegt der Opel Ampera-e Ultimate.

Hinsichtlich der Batterie und der Reichweite besteht bei den beiden Modellen kein Unterschied. Die Modelle unterschieden sich in der Sonderausstattung.

Leistung

Die maximale Leistung des Opel Ampera-e beträgt 150kw (204 PS). Das maximale Drehmoment beträgt 360Nm. Der Antrieb erfolgt über die Vorderräder. Damit wird eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 7,3 Sekunden erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 150 km/h.

Akku und Aufladung

Der Opel Ampera-e Akku hat eine Leistung von 60 kWh. Davon können schätzungsweise 58 kWh tatsächlich genutzt werden. In der Praxis wird eine Reichweite von ca. 345 Kilometern erreicht. Die tatsächliche Reichweite hängt jedoch stark von Faktoren wie Fahrverhalten, Klima und Route ab.

Beispielsweise sinkt bei niedrigen Außen-Temperaturen und kontinuierlichem Fahren mit hohen Geschwindigkeiten die Reichweite auf ca. 240 km. Bei moderaten Temperaturen und kontinuierlichem Fahren mit niedriger Geschwindigkeit kann eine maximale Reichweite von 520 km erreicht werden.

Der Opel-Ampera kann mit Gleichstrom oder Wechselstrom geladen werden. Das Laden mit Wechselstrom erfolgt über einen Anschluss vom Typ 2 und die Standardladekapazität des Bordladegeräts beträgt 7,4 kW. Der Akku ist nach etwa 9 Stunden und 15 Minuten vollständig aufgeladen. Dafür sind jedoch 3 Phasen mit 32 Ampere erforderlich. Dies ist in Deutschland eher selten anzutreffen. Dazu muss man wissen, dass der Opel Ampera-e in den USA von Chevrolet entwickelt wurde. Dort ist einphasiger Wechselstrom weit verbreitet. In den meisten Fällen beträgt die maximale Nutzlast 3,7 kW. Hier verlängert sich die Ladezeit auf ca. 18 Stunden. Das Aufladen an einer normalen Steckdose dauert etwa 30 Stunden.

Schnelles Laden mit Gleichstrom ist über eine CCS-Verbindung möglich. Die maximale Schnellladeleistung beträgt 50 kW. Mit dieser Energie kann der Akku jedoch nicht kontinuierlich aufgeladen werden. In einer durchschnittlichen Schnellladesitzung beträgt die durchschnittliche Schnellladeleistung etwa 40 kW. Der Akku lädt sich somit in ca. 1 Stunde von 10 bis 80% auf. Dies erhöht den Aktionsradius um ca. 240 km.

User über Opel Ampera-e

One thought on “Elektroauto Single

Leave a Reply

Eigene Bewertung schreiben

*